Über mich

Mein Name ist Dagmar Frensch, geboren 1962 in Bergneustadt, Oberbergischer Kreis.

Ich habe viele Jahre als Chefsekretärin für ein amerikanisches Unternehmen gearbeitet.

Schon seit langer Zeit begeisterte mich das Medium “Computer” und viele Schulungen in den allgemein gängigen Programmen haben mir geholfen, mich in der Welt des Computers zurecht zu finden.

Nun gebe ich selber Unterricht und habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Mein Motto lautet: “Aus der Praxis - für die Praxis”. Dies bedeutet, dass meine Unterrichtseinheiten praxisnahe und immer auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten sind. Kein “Fach-Chinesisch” und kein “schnell durch”.

Ich weiß genau, wie Einsteiger bzw. Ungeübte sich fühlen, wenn sie lernen wollen, mit dem Computer und den Programmen umzugehen - auch ich habe damals ein wenig Angst gehabt, den “falschen Knopf zu drücken”.

Mit Einfühlungsvermögen und einer großen Portion Humor versuche ich, meinen Kunden diese Angst zu nehmen und sie fit für den Umgang mit dem PC im Alltag zu machen. Schließlich soll Lernen auch Spaß machen.

Für mich ist wichtig, dass Sie als Kundin / Kunde auch verstehen, was Sie sehen, hören und lernen. Deshalb erarbeiten SIE, sehr geehrte Damen und Herren, Ihre Lerneinheiten in Ruhe und ohne Stress völlig eigenständig und werden von mir dabei kompetent begleitet. “Learning by doing” - wie es so schön heißt. Sie arbeiten aktiv mit und lernen so die einzelnen Schritte von Grund auf kennen.

Besonders freue ich mich darüber, dass auch die Generation 50+ Gefallen an der “Computerei” gefunden hat. Niemand ist zu alt, um neue Dinge zu lernen. Im Gegenteil. Nach Ende des Berufslebens hat so mancher auch viel mehr Zeit, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich schönen Dingen zu widmen.

Ich freue mich, wenn wir uns kennen lernen.

Ihre Dagmar Frensch

 

Dagmar Frensch

Dagmar Frensch

Hier können Sie meinen aktuellen Flyer herunterladen

 

PRESSEMITTEILUNG